Mit der Future Wings Challenge, einem Start-up Inkubator, wurde eine Möglichkeit für Gründer*innen geschaffen, mit der Umsetzung ihrer Idee einen Beitrag zu Bildungsgerechtigkeit und fairen Chancen für alle Kinder und Jugendliche zu leisten – unabhängig von Herkunft, Einkommen oder Bildungsstand der Eltern.
In einem dreimonatigen Programm werden die Teilnehmenden berufsbegleitend auf die Gründung ihres Start-ups vorbereitet und unterstützt – von der Konzeption bis zur Umsetzung. In rund 15 Workshops entstehen nicht nur aus ersten Ideen reale Geschäftsmodelle, sondern die zukünftigen Unternehmer werden auch kostenlos von erfahrenen Coaches und Mentor*innen begleitet. So lassen sich nachhaltige, soziale und wirkungsvolle Unternehmensgründungen fördern.

… ein Projekt der Schule Morgen Privatstiftung.

Schülerinnen und Schüler, die gerade in der Homeschooling Situation den gewünschten Lernfortschritt allein nicht erreichen und damit (weiter) zurückfallen, werden von einem Lern-Coach digital (Videotelefonie, Chat, App-Unterstützung, etc.) begleitet. Mit exzellenter online Nachhilfe und der individuellen Begleitung wird zum einen die Schule gemeistert, aber auch das selbstwirksame Lernen gefördert. Am Tagesprogramm stehen gemeinsames Lösen von Schulaufgaben, neugierig sein, Neues Lernen und Spaß haben.

… ein Projekt der Schule Morgen Privatstiftung in Kooperation mit MTOP.

Wir möchten den Kindern Werkzeuge in die Hand geben, um ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander zu leben: im Klassenzimmer und darüber hinaus.
Wir sehen daher in Schulen mehr als einen Ort der bloßen Wissensvermittlung. Schulen sind ein Ort, an dem Kinder ihre Persönlichkeit entdecken, Freundschaften schließen und Konflikte austragen. Um diese für das spätere Leben so wichtige Herzensbildung gut zu begleiten, bleibt im Schulalltag oft wenig Zeit.
Mit der SOS Herzkiste und ihren niedrigschwelligen und liebevoll gestalteten Materialien wird den sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 (10- bis 14-Jährige) Raum gegeben. Unser Ansatz geht dabei von jedem einzelnen Kind aus. Erst ein achtsames ICH, kann gestärkt zum DU sein, im WIR die Gruppe unterstützen und diese Kraft gebündelt an ALLE in der Welt weitergeben, um so Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.

… ein Projekt der Schule Morgen Privatstiftung in Kooperation mit SOS Kinderdorf.

Lernen mit Begeisterung – Leistung mit Freude. Die private Volksschule B.E.L. bietet Kindern von der 1. bis zur 4. Schulstufe ein pädagogisches Umfeld, das eine ganzheitliche Entwicklung ermöglicht und persönliche Entfaltung individuell fördert. Neben klassischen Unterrichtsmethoden kommen auch alternative Lehr- und Lernkonzepte zum Einsatz. So wird die Basis für einen erfolgreichen Weg in der Schule, im Beruf und im Leben geschaffen.

… ein Projekt der Schule Morgen Privatstiftung.

Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprojekt im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas. Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 25 Jahren nehmen an einem umfassenden integralen Bildungsprogramm teil. Sie können den Schulabschluss nachholen und eine Berufsausbildung in der Tischlerei, im Restaurantservice oder in der Küche absolvieren. Vor allem aber werden sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert und erhalten so die Chance, den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen und ihre Zukunft selbst zu gestalten.

… ein Projekt der Future Wings Privatstiftung.

Das Bewegungsprogramm MoMo – Monkey Motion richtet sich an Volksschüler*innen. Mit kindgerechten Übungen wird Freude an der Bewegung geweckt und die motorische Entwicklung gefördert. Das Bewusstsein der Kinder für ihren Körper und ein gesundes Leben wie auch eine ausgewogene Ernährung bilden dabei ebenso einen zentralen Bestandteil.

… ein Projekt der Schule Morgen Privatstiftung.

Das Projekt Chance for Ghana wurde 2010 von Verena Rösslhumer und Frederick Kwaku Gyan ins Leben gerufen und ist seit 2016 beim Verein ora International Österreich integriert. Das Projekt ermöglicht zahlreichen Kindern und Jugendlichen aus ländlichen Regionen im Osten von Ghana Zugang zu Bildung. Unter anderem wurden bis dato eine Volks- und Hauptschule (Eröffnung der Bright Star International School im Oktober 2011) sowie ein Kindergarten gebaut, ein Brunnen gebohrt und eine Schulbibliothek eingerichtet.
Auch der Sport spielt eine wichtige Rolle: Sportplätze wurden errichtet und eine Fußballmannschaft gegründet. Mit dem Verein Score for Afrika besteht eine Kooperation zur Förderung junger Frauen im Fußball und deren Gleichberechtigung.
Über 100 Volunteers wirkten bis heute in der Bright Star International School mit, konnten eigene Ideen einbringen, Erfahrungen sammeln und neue Kulturen und Traditionen kennenlernen.

… ein Projekt der Future Wings Privatstiftung.

Das Kollegium Aloisianum ist ein katholisches Privat-Gymnasium in Linz. Das Leitbild der Schule ist geprägt von wertschätzendem Umgang und generell einem innovativen Zugang zur Pädagogik. Im Zentrum steht immer das Kind.
Future Wings unterstützt das Stipendiatenprogramm, sodass jährlich bis zu drei Kinder aus sozial schwächeren Familien aufgenommen werden können, die anstelle des monatlichen Schulgeldes einen Beitrag zur Schulverpflegung leisten.

… ein Förderprojekt der Schule Morgen Privatstiftung.